Zeitschriften
HEFT 5/2015

Technischer Durchbruch: GVO oder nicht GVO? Das ist hier die Frage.

Grüne Gentechnik – später Triumph für die Biotechnologie

Neue biotechnische Verfahren kommen ohne das Einschleusen von Genen ins Erbgut aus. Sie liefern Pflanzen, die konventionellen Züchtungen gleichen. Im März hat das zuständige Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) entschieden, dass die Biotech-Gewächse nicht unter das Gentechnikrecht fallen. Eine derart hergestellte Rapssorte des US-Unternehmens Cibus darf demzufolge ab sofort ohne weitere Formalitäten in Deutschland angebaut werden. Für Kritiker zählen indes auch die neuen Methoden zur Gentechnik – auch nach der derzeit gültigen Definition. Sie fordern für derartige Sorten Freisetzungsverbot, Sicherheitsüberprüfung, Zulassung und Kennzeichnung.