Zeitschriften
HEFT 6/2013

Bakterielle Metallgewinnung – Mit Biobergbau in die Zukunft

Nützliche Berggeister

Im sächsischen Freiberg wurde Anfang Mai das "Biohydrometallurgische Zentrum" eröffnet. Damit setzt sich die in den vergangenen Jahren begonnene Stärkung der Geobiotechnologie fort. Im Mittelpunkt der Forschung in Freiberg sollen Projekte zum Biobergbau stehen. Aufgrund der Rohstoffknappheit könnte die Metallgewinnungmit Hilfe von Bakterien für zum Beispiel Indium und Germanium bald wirtschaftlich werden.