Spezial
HEFT 11/2016

Finanzierung + BIO-Europe

In diesem |transkript-SPEZIAL:

In der Biotech-Industrie bestimmt die Verfügbarkeit der Exitkanäle die Geschwindigkeit der Verwertungskette. Egal ob Börsengang oder Übernahme – die Zeichen stehen gut, dass wieder etwas Schwung in den Kreislauf kommt.
Allein schon, weil der Gesundheitsbereich im Wachsen begriffen ist, können Pharma- und Biotech-Unternehmen grundsätzlich positiv gestimmt sein. Evaluate Pharma schätzt zum Beispiel, dass die Umsätze in der EU von 2015 bis 2022 um 27% steigen. Mit einem Plus von 11,4 Mrd. Euro auf 43,4 Mrd. Euro im Jahr 2022 soll sich dabei der deutsche Markt überdurchschnittlich gut entwickeln.

Marketing Kontakt:

Andreas Macht
Tel: +49-30-264921-54
a.macht(at)biocom.de

Oliver Schnell
Tel: +49-30-264921-45
o.schnell(at)biocom.de

Kontakt Redaktion:

Thomas Gabrielczyk
Tel: +49-30-264921-50
t.gabrielczyk(at)biocom.de