Meldungen

Goethes Faust scheiterte noch an der Frage „...was die Welt im Innersten zusammenhält“. Heute geben Tribolog*innen, also Wissenschaftler*innen, die sich mit Reibungsphysik beschäftigen, eine einfache...

mehr

Wasser ist ein knappes Gut – insbesondere für die chemische Industrie. So wäre doch die Utopie: Durch eine enge Vernetzung von Kommunen, kommunalen oder auch privaten Wasserwerken und der chemischen...

mehr

Unmittelbar nach dem Urknall vor 13,8 Milliarden Jahren war das Universum unvorstellbar dicht und heiß. Erst nach einer gewissen Zeit ermöglichten fallende Temperaturen die ersten chemischen...

mehr