PERSONALIA
Foto: Merck KGaA

Änderungen im Merck-Management

Belén Garijo, CEO Healthcare bei Merck, ist seit Mitte Juli stellvertretende Vorsitzende der Merck-Geschäftsleitung und stellvertretender CEO.

Die gebürtige Spanierin hatte 2011 als COO der Biopharma-Sparte von Merck begonnen und wurde 2015 Mitglied der Geschäftsleitung. Möglicherweise wird mit dieser Entscheidung die Nachfolge von Merck-CEO Stefan Oschmann (62) vorbereitet, der als stellvertretender CEO im Frühjahr 2016 auf Karl-Ludwig Kley folgte. Bisher hatte Oschmann keinen Stellvertreter.

Ebenfalls im Jahr 2011 hatte Life-Sciences-Chef Udit Batra begonnen, der Merck nun verlässt. Seine Aufgaben in dem Bereich übernimmt kommissarisch Christos Ross, seit 2008 im Unternehmen und derzeit Executive Vice President für Integrated Supply Chain Operations. Die Aufgaben im Bereich Information & Technology, die Batra seit 2017 inne hatte, übernimmt Finanzvorstand Marcus Kuhnert.

©transkript.de/MaK