PERSONALIA
Foto: U. Euler

Amtswechsel im BFN

Seit Anfang September hat das Bundesamt für Naturschutz eine neue Präsidentin. Sabine Riewenherm übernahm die Aufgaben der langjährigen Amtsinhaberin Prof. Dr. Beate Jessel.

Riewenherm ist Diplom-Biologin und kommt vom Landesumweltamt in Rheinland-Pfalz, das sie seit April 2020 leitete. Sie begann 2011 im rheinland-pfälzischen Landesdienst, war in Berlin für die Landesvertretung tätig und wechselte anschließend ins Umweltministerium des Landes.

Jessel folgte nach 14 Jahren als BfN-Präsidentin einem Ruf in die Schweiz als neue Direktorin der eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landwirtschaft.

©transkript.de/MaK