PERSONALIA
Foto: Enzymicals

Enzymicals mit neuem Management

Die Greifswalder Enzymicals AG stellt ihr Management neu auf: Dr. Erik de Vries (Foto) wird neuer Vorstandsvorsitzender, Dr. Sebastian Schätzle (neuer CBO) übernimmt den Bereich Geschäftsentwicklung und Dr. David Liese als Chief Operating Officer das operative Geschäft.

Die Veränderungen wurden notwendig, um eine langfristige Entwicklung des Biotech-Unternehmens sicherzustellen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Ulf Menyes trat nach über zehn Jahren aus gesundheitlichen Gründen von seinen Aufgaben zurück. Er steht dem neuen Management und auch für bestimmte Projekte als Berater und Koordinator weiterhin zur Verfügung, wenn auch mit reduzierter Stundenzahl.

Erik de Vries studierte organische Chemie an der Universität Groningen in den Niederlanden studiert, wo er 1997 promovierte. Während seiner Postdoc-Zeit gründete er ein Spin-off im Bereich der Enzymtechnologie. Nach dessen Verkauf an Codexis, Inc. ging er nach Kalifornien, um bei Codexis in verschiedenen Funktionen mit zunehmender Verantwortung zu arbeiten. Weitere Stationen waren Purolite, Amyris und der Schweizer Pharma-Auftragshersteller Dottikon Exclusive Synthesis AG. Nach seiner Rückkehr in die Niederlande gründete er ein Biotechnologie-Beratungsunternehmen, mit dem er an den frühen Phasen zahlreicher Biotech- und Deep-Tech-Start-up-Initiativen beteiligt war.

Dr. Sebastian Schätzle studierte Biochemie und promovierte 2012 an der Universität Greifswald. Anschließend sammelte er umfangreiche Erfahrungen in internationalen Forschungsgruppen als Postdoc und Senior Scientist an der University of Texas at Austin und der ETH Zürich. Im Jahr 2020 wechselte er zu Alchemab Therapeutics, bevor er nach Greifswald zurückkehrte, um die Rolle des CBO bei der Enzymicals AG zu übernehmen.

David Liese absolvierte 2011 die Ausbildung zum Chemielaboranten bei der Evonik Industries AG in Essen. Anschließend studierte er Chemie an der Universität Duisburg-Essen, wo er 2020 auch promovierte. Er ist seit 2020 bei der Enzymicals AG und verantwortlich für die Projektleitung und Koordination des EU-geförderten Projekts MACBETH (Membranes And Catalysts Beyond Economic and Technological Hurdles).