PERSONALIA
Foto: Scienion GmbH

Frauke Hein wechselt zu Scienion

Seit Anfang Juni ist Dr. Frauke Hein neue Co-Chefin der Berliner Scienion GmbH. Für einen Übergangszeitraum wird sie das Unternehmen gemeinsam mit CEO Dr. Holger Eickhoff führen. Anschließend wird Eickhoff den Bereich BICO Bioautomation übernehmen.

Hein kommt von der Hennigsdorfer Adrenomed AG, die sie 2009 mitgründete und wo sie zuletzt ebenfalls die Position des CBO innehatte. Beim Diagnostikunternehmen BRAHMS AG und dem Life-Sciences-Unternehmen Thermo Fisher Scientific war sie als Director R&D tätig. Zuvor war die promovierte Biologin als Direktor Life Sciences bei der Wirtschaftsförderung Brandenburg tätig und beriet Biotech- und Medtech-Start-ups bei der Finanzierung und strategischen Planung, einschließlich der Technologie- und Marktbewertung für Venture Capital.

Der Technologieanbieter Scienion wurde 2001 gegründet und ist spezialisiert auf Präzisions-Flüssigkeitshandling im Piko- bis Mikroliterbereich. Das Unternehmen ist in Berlin und Dortmund ansässig und hat Tochterunternehmen in Phoenix, Arizona (USA), Chichester (UK) und Lyon (Frankreich). Seit 2020 gehört Scienion zu BICO, ehemals Cellink.