PERSONALIA
Foto: Lonza AG

Lonza-CEO zurückgetreten

Erst im März hatte Marc Funk die CEO-Position bei Lonza übernommen. Nun trat er überraschend zurück und Verwaltungsratspräsident Albert Baehny (Foto) übernahm seine Aufgaben.

Funkes Rücktritt wurde mit „persönlichen Gründen“ begründet. Er war erst vor neun Monaten auf den langjährigen Lonza-CEO Richard Ridinger gefolt. Funke ist seit 2008 bei Lonza, 2014 übernahm er die Leitung der Division Pharma & Biotech. Bis Januar 2020 bleibt er Lonza erhalten. Die Suche nach einem Nachfolger hat begonnen.

©transkript.de/MaK