PERSONALIA
Foto: Medigene AG

Medigene erweitert Vorstand

Dr. Kai Pinkernell wurde Mitte April als Chief Medical Officer und Chief Development Officer in den Vorstand der Medigene AG berufen.

In seinen Verantwortungsbereich fallen die klinische Entwicklung, Regulatory Affairs und die Produktherstellung von Medigene. Pinkernell ist seit mehr als 17 Jahren in der Branche tätig. Im Februar 2016 begann er als Senior Vice President und CMO bei dem börsennotierten Unternehmen mit Sitz in Martinsried bei München. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen für die Miltenyi Biotech GmbH tätig, zuletzt als Global Head of Clinical Business und Head of Clinical Development.

Pinkernell studierte Medizin und promovierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Außerdem absolvierte er ein Masterstudium an der Marshall School of Business der University of Southern California, Los Angeles (USA).

©transkript.de/MaK