PERSONALIA
©Chris Kettner, MPI für terrestrische Mikrobiologie

Merck Future Insight Prize 2022

Prof. Dr. Tobias Erb vom MPI für terrestrische Mikrobiologie in Marburg wurde Mitte Juli mit dem Merck Future Insight Prize ausgezeichnet. Er entwickelte ein Verfahren, mit dem künftig CO2 nachhaltiger fixiert und möglicherweise als Ausgangsstoff für die Industrie genutzt werden könnte.

Der Leiter der Abteilung Biochemie und Synthetischer Metabolismus am MPI in Marburg wurde für seine Arbeit zur künstlichen Photosynthese geehrt. Gemeinsam mit seinen Kollegen entwickelte der Biologe und Chemiker einen künstlichen Stoffwechselweg, der CO2 effizienter umwandelt als das in der Natur möglich ist, und für den keine Pflanzen nötig sind, weil er auch in künstlichen Zellen in Bioreaktoren funktioniert. Damit kann das Treibhausgas der Luft entnommen und in wertvolle Ausgangsstoffe, zum Beispiel für die chemische Industrie, umgewandelt werden.

Mit dem Future Insight Prize würdigt das Unternehmen Merck zukunftsweisende Innovationen und die Fähigkeit der Geehrten, Lösungen für bestehende Herausforderungen zu finden. Das Preisgeld beträgt 1 Mio. Euro. „Wissenschaft und Technologie sind der Schlüssel, um die Gesellschaft schneller in die Lage zu versetzen, das Wohlergehen und die Gesundheit von uns Menschen und unserem Planeten zu verbessern. Tobias Erb hat das Design der Photosynthese dahingehend verändert, dass eine effiziente Bindung von Kohlenstoffdioxid und dessen Umwandlung in nützliche Produkte ermöglicht wird – zum Wohle der Menschen“, sagte Belén Garijo, Vorsitzende der Geschäftsleitung von Merck. „Er ist der perfekte Preisträger des Future Insight Prize 2022, und wir hoffen, dass diese Auszeichnung die Kommerzialisierung und Anwendung seiner Entdeckungen weiter beschleunigen wird.“

Im nächsten Jahr wird der Future Insight Prize für ein Frühwarnsystem für neu auftretende Pandemien verliehen, mit dem zirkulierende Bakterien und Viren kontinuierlich überwacht werden können; Projektvorschläge können bis zum 31. Dezember 2022 hier eingereicht werden.