PERSONALIA

Novartis Deutschland mit neuer Führung

Heinrich Moisa ist neuer Country President Deutschland von Novartis. Er bleibt außerdem Leiter des Geschäftsbereichs Onkologie.

Bereits nach dem Weggang von Dr. Sidonie Golombowski-Daffner im Oktober vergangenen Jahres zu einer Tochtergesellschaft von Novartis in Genf (Advanced Accelerator Applications) hatte Moisa kommissarisch ihre Aufgaben übernommen. Mitte April 2020 erfolgte nun seine offizielle Ernennung. Als Country President vertritt er das Country Leadership Team sowie alle zwölf deutschen Standorte des Schweizer Unternehmens nach außen.

Moisa ist seit mehr als zwölf Jahren für Novartis tätig. Er hatte für das global tätige Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Basel unterschiedliche Managementpositionen in den USA, Norwegen, Schweden und den Niederlanden inne. Seit Mai 2019 ist er General Manager Germany.

©transkript.de/MaK