PERSONALIA
Foto: Omeicos

Omeicos verstärkt Management

Die Berliner Omeicos Therapeutics hat Dr. Simon Russel Anfang September auf die neu geschaffene Position des Chief Business Officer berufen.

Russel gilt als sehr erfahren. Er ist seit mehr als dreißig Jahren in der Branche aktiv, war zunächst bei AstraZeneca und Novartis Pharma im Bereich Forschung, Entwicklung und im strategischen Marketing tätig. Bei Creabilis Ltd. war Russel ebenfalls Chief Business Officer. Er verantwortete dort die kommerziellen Entwicklungsaktivitäten. Das Unternehmen wurde 2016 an Sienna Biopharmaceuticals verkauft. Anschließend wurde Russel Entrepreneur-in-Residence bei beim Schweizer Accelerator BaseLaunch und beriet lokale Start-ups. Im April 2019 gründete er die Synendos Therapeutics AG in Allschwil in der Schweiz.

Omeicos ist ein Spin-off des Max Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in Berlin. Das Unternehmen entwickelt niedermolekulare Therapeutika zur Prävention und zur Behandlung von Herz-Kreislauf- und Augenerkrankungen.

©transkript.de/MaK