PERSONALIA
Foto: Qiagen

Peer Schatz verlässt Qiagen

Nach 27 Jahren wird sich Qiagen-CEO Peer Schatz neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens stellen.

Schatz hatte 1993 als Finanzvorstand bei Qiagen begonnen und gehörte damit zu den ersten Mitarbeitern des Unternehmens. 1998 wurde er Vorstandsmitglied, Anfang 2004 dann CEO. Laut Schatz sei Qiagen nun aufgrund der Entwicklung in den vergangenen Jahren an einen natürlichen Wendepunkt gekommen, um eine neue Unternehmensführung aufzubauen, und eine weitere Wachstumsrunde zu starten. Die Suche nach seinem Nachfolger hat bereits begonnen. Bis dieser gefunden ist, übernimmt Thierry Bernard, Senior Vice President, Head of Molecular Diagnostics Business Area, kommissarisch als CEO. Er wird dabei eng mit Finanzvorstand Roland Sackers zusammenarbeiten. Schatz bleibt Qiagen als Aktionär und als Sonderberater für den Aufsichtsrat erhalten. Ziel ist es, einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

©transkript.de/MaK