PERSONALIA
Foto: Molecular Partners

SBA wählt neuen Präsidenten

Dr. Patrick Amstutz, CEO von Molecular Partners, ist seit Anfang Mai neuer Präsident des Verwaltungsrates der Swiss Biotech Association.

Amstutz folgt auf Dr. Dominik Escher. Dieser war in den vergangenen 20 Jahren Vorstandsmitglied des Schweizer Branchenverbandes SBA und seit 2013 deren Präsident. "Ich bin sicher, dass die Schweiz auch in Zukunft eines der erfolgreichsten Biotech-Länder bleiben wird, und ich freue mich, das Präsidium des Verbandes an Patrick zu übergeben, dem ich zutraue, den Verband weiterzuentwickeln, um günstige Rahmenbedingungen zu schaffen und den Zugang zu Talenten, neuen Technologien und finanziellen Ressourcen zu erleichtern", so der langjährige SBA-Präsident Escher bei der Amtsübergabe an seinen Nachfolger.

"Die Schweiz ist eines der weltweit führenden Zentren für die Life-Sciences-Industrie und der Geburtsort einiger der innovativsten Medikamente der Welt. Es ist ein großes Privileg, die Swiss Biotech Association in einer Zeit zu leiten, in der weltweit ein noch nie dagewesener medizinischer Bedarf besteht und therapeutische Innovationen entwickelt werden", so Patrick Amstutz. "Während der Entwicklung innovativer Medikamente bei Molecular Partners hat unser Team die Erfahrung gemacht, wie wichtig es ist, ein nationales und internationales Ökosystem der Zusammenarbeit zu fördern, in dem Schweizer Innovationen zu bemerkenswerten Fortschritten für Patienten führen können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der breiteren Schweizer und internationalen Biotech-Gemeinschaft, um das weitere Wachstum und den Erfolg unseres Sektors zu unterstützen."

©transkript.de/MaK