PERSONALIA
Foto: Tubulis GmbH

Tubulis stärkt klinische Expertise

Dr. Günter Fingerle-Rowson ergänzt seit April als Chief Medical Officer das Management der Münchner Tubulis GmbH und soll die klinischen Aktivitäten des Unternehmens ausbauen.

Dafür bringt der Hämatologe und Medizinische Onkologe umfangreiche Erfahrungen mit: So begleitete er bereits diverse Produktkandidaten von der frühen klinischen Phase bis zur Zulassung und klinischen Anwendung. Zuletzt war er bei der MorphoSys AG für die klinische Entwicklung und Zulassung von Tafasitamab (MOR208, Monjuv®) zuständig. Zuvor verantwortete er in den Jahren 2011 bis 2018 als Associate Medical Group Director, Global Development Leader und Global Clinical Leader bei F. Hoffmann-La Roche die klinische Entwicklung und Zulassung von Obinutuzumab (GA101, Gazyva®).

Außerdem war Fingerle-Rowson als Medical Manager für Janssen-Cilag tätig sowie als Arzt an den Universitätskliniken in Köln und München.

©transkript.de/MaK