PERSONALIA
Foto: Vifor Pharma

Vifor-CEO wechselt zu Santhera

Die Schweizer Santhera hat Dario Eklund zum neuen CEO ernannt. Ab Dezember nimmt er seine Tätigkeit auf.

Eklund kommt von Vifor Pharma, wo er als Chief Commercial Officer tätig war und das globale Geschäft verantwortete. Er gehörte zur Vifor-Gruppenleitung und war Mitglied des Verwaltungsrates von Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma, dem Joint Venture mit Fresenius Medical Care. Zuvor verbrachte Eklund ein Jahrzehnt in Boston als Vice President und Mitglied des Executive Committee bei Organogenesis Inc., einem an der Nasdaq notierten Unternehmen für regenerative Medizin und Zelltherapie. Er begann seine Karriere auf verschiedenen Positionen in den Bereichen Vertrieb, globales Marketing, Business Development und General Management bei Novartis und Sanofi in verschiedenen Regionen.

Seine langjährigen, internationalen Erfahrungen haben ihn nun zu Santhera geführt. Das Pharmaunternehmen will seine internationalen Geschäftsaktivitäten ausweiten. Im kommenden Jahr erwartet Santhera die Markteinführung seiner zwei vielversprechendsten Medikamente gegen Duchenne-Muskeldystrophie.

Gründer und Vorstandsmitglied Thomas Meier bleibt dem Unternehmen erhalten. Er wird Präsident des neu geschaffenen Scientific Committee im Verwaltungsrat von Santhera. Außerdem wird er den neuen CEO als Berater unterstützen.

©transkript.de/MaK