PERSONALIA
Foto: Proteomedix AG

Vom Aufsichtsrat in den Vorstand

Die Schweizer Proteomedix AG wird seit Anfang 2020 von Helge Lubenow geführt. Sie folgt auf Mitgründer Ralph Schiess, der auf die neu geschaffene Position des Wissenschaftsvorstands wechselte.

Lubenow (Jahrgang 1968) gilt nicht nur als sehr erfahren. Sie kennt das Diagnostics-Unternehmen auch aus der Perspektive des Aufsichtsrates. Von Juni 2017 bis Dezember 2019 war sie dort Mitglied.

1997 hatte die promovierte Genetikerin bei Qiagen begonnen und in den folgenden Jahren verschiedene Managementpositionen in unterschiedlichen Bereichen inne. Bis 2015 war Lubenow Senior Vice President im Molekulardiagnostik-Bereich von Qiagen. Es folgten zwei Jahre als Geschäftsführerin der tesa Labtec in Langenfeld. Bereits 2016 hatte Lubenow die AGOS Consulting gegründet, die sich auf Strategie- und Portfolioentwicklung konzentriert. Außerdem war sie Mitglied des Aufsichtsrates der Berliner Epigenomics.

Die Geschäftsführung der in Zürich-Schlieren ansässigen Proteomedix besteht damit aus CEO Lubenow, CSO Schiess und COO/CFO Christian Brühlmann. Proteomedix wurde im März 2010 als Spin-off der ETH Zürich gegründet und entwickelt Bluttests zur Krebserkennung.

©transkript.de/MaK