SPEZIAL

Produktion und Fertigung

In diesem MAGAZIN:

Im Frühling 2019 haben Medizintechnikhersteller und -zulieferer gleich mehrere Events, auf denen sie der Fachwelt ihre neuen Produkte und Innovationen vorstellen können. Medtech Zwo wird wie gewohnt mit dabei sein und die Leser mit spannenden Technologie-Highlights, Trends und neuen Entwicklungen der Branche versorgen. Die erste Jahresausgabe des Medtech-Zwo-Magazins erscheint am 18. April und wird auf folgenden Veranstaltungen verteilt: T4M, MedtecLive, Hauptstadtkongress, Moulding Expo, Medtech Radar Live, EPHJ-EPMT-SMT Salon International und Swiss Medtech Expo. Die geplanten Themen im Überblick:

Messe-Spezial

Mit der T4M in Stuttgart und der MedTecLive in Nürnberg richten sich im ersten Halbjahr 2019 gleich zwei schwergewichtige Medizintechnik-Messen an die Branche. Medtech Zwo wird auf beiden präsent sein und die Veranstaltungen mit einem Messe-Spezial begleiten, das Highlights, Trends und  Aussteller vorstellt. Folgende Themen finden Sie im Spezial: › Fertigungstechnik  › Komponenten und Werkstoffe  › Produktionsumfeld  › Dienstleistungen  › Start-ups & Finanzierungsmöglichkeiten  › Messeservice mit Programminfos

Neue Fertigungsverfahren – bessere Medizinprodukte

Zentrale Voraussetzungen für die Herstellung von Medizinprodukten sind moderne Reinraumtechnik, validierte Werkzeuge und eine stabile Prozessführung. An der zunehmenden Digitalisierung von Verfahren, Lieferketten und Anlagentechnik sowie steigenden Ansprüchen an die Flexibilität kommen Unternehmen nicht mehr vorbei. Medtech Zwo stellt die Entwicklungen vor. Folgende Themen finden Sie im Heft:
› Werkzeug- und Formenbau  › Kunststoffe  › Additive Fertigung  › Spritzguss  ›  Process Analytical Technology  › Antriebs- und Steuerungstechnik  › Sensorik  › Software- und Bildverarbeitung

Wie der Mittelstand angesichts der MDR mit Innovationen umgeht

Die EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) wird die Konsolidierung der Branche vorantreiben.
Strategische Kooperationen zwischen etablierten Medizintechnik-Mittelständlern und Start-ups werden vor diesem Hintergrund immer wichtiger. Medtech Zwo gibt ein Update zur MDR und berichtet über Mittelständler, die sich der Herausforderung stellen. Folgende Themen finden Sie im Heft:
Regulatory-Affairs-Beratung  › klinische Bewertung/klinische Studien  › CRO/CMO  › UDI  
› Post-Market-Surveillance  › Investoren & Finanzierung  › Innovationsprogramme & Acceleratoren  
› Start-ups & Mittelstand  › Lizenzierung  › Outsourcing

Der Brexit und seine Folgen für die Medizintechnik-Industrie

Mit dem Brexit steht der europäischen Medizintechnik-Industrie ein großer Wandel bevor. Das trifft besonders die exportorientierten Unternehmen der DACH-Region. Wie stellen sie sich auf? Welche Maßnahmen setzen sie um? Aber auch mit Blick auf die MDR birgt der Brexit viele Herausforderungen. Medtech Zwo nimmt die Folgen des Brexit für die Medtech-Branche der DACH-Region unter die Lupe. Folgende Themen finden Sie im Heft:  › Internationale Zusammenarbeit  › Market Access  › Regulatory-Affairs-Beratung  › Produktion & Fertigung  › klinische Bewertung/klinische Studien  › CRO/CMO  › UDI  › Post-Market-Surveillance

   

Ansprechpartner Marketing:
Marco Fegers
Tel: +49-30-264921-56
m.fegers(at)biocom.de


Christian Böhm
Tel: +49-30-264921-49
c.boehm(at)biocom.de


Ansprechpartner Redaktion:
Dr. Martin Laqua
Tel: +49-30-264921-68
m.laqua(at)biocom.de