SPEZIAL

Laborautomation

Vollblutanalysen zur KI-unterstützten Mustererkenunung von Metabolommarkern eröffnen eine neue Dimension der automatisierbaren Feindiagnostik von Volkskrankheiten, die das Tor zur Individualprävention weit aufstößt. Disziplinübergreifendes Screening von Risikopatienten, Prozessparametern, Proteinbindungstaschen und Zelldifferenzierungspattern versprechen neuartige hochspezifische Diagnostika, Produktonsprozesse, Arzneimittel und Zelltherapien. Den Fortschritten in den Life Sciences und Data Analytics widmet sich das nächste LABORWELT- Spezial. Seien Sie dabei und stellen Sie Ihre Lösungen vor.

Geplante Themen:

  • Spatial Omics, KI-basierte Mustererkennung in Blut, Bildern und Zellen

  • Automatisiertes Zellbanking und Probenhandling, Prozessentwicklung

  • Liquid Handling, Robotik, Screening, Mikrotiterplatten-Handling

  • Automatisierte Stammzell- und Zelltherapeutika-Herstellung

  • Mikrofluidik, Genome Editing, PCR, Nukleinsäureaufreinigung etc.

  • Liquid Biopsy, Drug Screening, Einzelzellanalyse

  • Digitalisierung & Laborautomation