Curevac investiert 150 Mio. Euro in RNA-Produktion

Das Tübinger Unternehmen Curevac investiert einem Zeitungsbericht zufolge bis zu 150 Mio. Euro in eine neue Produktionsanlage. Das berichten Regionalzeitungen nach einem Interview mit dem Curevac-CEO Zehnder. Zu den derzeit rund 1.000 sollen damit 100 neue Stellen geschaffen werden.

ANZEIGE

Schweiz gibt Geld für Horizon-Programm frei

Der Schweizer Bundesrat hat Ende vergangener Woche 650 Mio. Franken für Ausschreibungen im Horizon Europe-Förderprogramm freigegeben. Da die Schweiz als nicht assoziierter Drittstaat gilt, wären Schweizer Wissenschaftler und Unternehmen ohne die Förderung von zwei Dritteln der Ausschreibungen des von 2021 bis 2027 laufenden EU-Programms ausgeschlossen.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter