Pharma Manufacturing and Technology

GMP PharmaCongress & GMP PharmaTechnica 2024 - Der GMP PharmaCongress hat sich zur wichtigsten Konferenz seiner Art in Europa entwickelt. Zusammen mit der GMP PharmaTechnica Expo, der führenden europäischen Ausstellung im Bereich der pharmazeutischen Technologie, ist die Veranstaltung der jährliche Treffpunkt der europäischen Pharmaindustrie.

ANZEIGE

Bei der diesjährigen PharmaCongress & PharmaTechnica am 19./20. März 2024 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden profitieren Teilnehmer von mehr als 100 Referenten, die in Vorträgen und Fallstudien Herausforderungen und Lösungen aus der Praxis vorstellen. Sie können ihr individuelles Konferenzprogramm aus 11 Konferenztracks wählen und zusammenstellen, die von aseptischer Produktion, modernen Barrieresystemen, Verpackungsmaterialien bis hin zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit reichen.

Neuartige Arzneimittel und Therapieansätze auf der Basis von Zell- und Gentherapien stellen einen innovativen Bereich in der Medizin dar, der auf Fortschritten in der Genetik, Molekularbiologie und Zellbiologie beruht. Auch der GMP PharmaCongress trägt diesen Entwicklungen seit 2023 Rechnung. Die Konferenztracks zu ATMPs/Zell- und Gentherapien und zu Impfstoffen befassen sich mit Fragen rund um diese neuartigen Produkte und Therapieansätze. Der ATMP-Konferenz-Track befasst sich mit den Herausforderungen bei der Herstellung, z. B. mit GMP-Vorschriften, aber auch mit Fragen der Qualitätskontrolle und mit geeigneten Wegen zur Aufrechterhaltung, Sicherung und Kontrolle der erwarteten Qualität. Ein Vaccines-Konferenz-Track konzentriert sich auf die Entwicklung und Produktion von Impfstoffen unter den besonders hohen Anforderungen an die herstellende Pharmaindustrie – denn der Umgang und die Sicherheit mit lebenden Organismen geht über die Anforderungen der klassischen Arzneimittelproduktion hinaus.

Auf der parallelen GMP PharmaTechnica Expo haben Teilnehmer die Möglichkeit, die neuesten technischen Entwicklungen und Dienstleistungen kennen zu lernen und sich zu informieren. Auf der Expo mit rund 115 Fachausstellern finden sich Anbieter aus technischen Bereichen, Anbieter von Verbrauchsmaterialien sowie Labordienstleister, Beratungsunternehmen und viele mehr.

Weitere Informationen unter

Website: https://www.pharma-congress.com/

eMail: info@concept-heidelberg.de

VDGH kritisiert geplante Kostensenkung

Den Beschluss des Bewertungsausschusses zur Vergütung labormedizinischer Leistungen, die Vergütung von IVD-Tests vom 1. Januar 2025 um bis zu 70% zu senken, hat der Diagnostikverband VDGH als „existenzgefährdend für die mittelständisch geprägte Diagnostikbranche“ kritisiert.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter