Simeon Medical mit neuem Geschäftsführer

Seit Anfang Dezember ist Stephan Schatz (54) neuer Geschäftsführer der SIMEON Medical GmbH & Co. KG. Er wechselte von der Ritter GmbH in Schwabmünchen nach Tuttlingen.

ANZEIGE

Schatz bringt umfangreiche Branchenerfahrungen mit. Vor seinem Wechsel zu Simeon Medical war er als CTO und COO bei der Ritter GmbH in Schwabmünchen tätig. Von 1997 an hatte Schatz verschiedene leitende Positionen beim Sulzer Konzern in der Schweiz inne. Er absolvierte ein Masterstudium in Unternehmensführung und Controlling an der Universität Klagenfurt.

Matthias Wierling, Vorstand des SIMEON-Gesellschafters Frowein & Co. Beteiligungs AG, zeigt sich vom neuen Geschäftsführer überzeugt: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Stephan Schatz einen so erfahrenen und qualifizierten Experten als neuen Geschäftsführer für SIMEON Medical gewinnen konnten".

Die Neubesetzung der Position war notwendig geworden, weil sich Tobias Lang nach zehn Jahren als Geschäftsführer entschieden hat, das Unternehmen zu verlassen.

Fibrose-Partnerschaft von Brainomix und Boehringer Ingelheim

Im Rahmen einer F&E-Partnerschaft bewertet Boehringer Ingelheim den Nutzen von Brainomix‘ KI-gestützter Lungen-CT bei der Frühdiagnose progressiver Lungenfibrose. Die erst seit Mai 2024 FDA-zugelassene KI der britischen Brainomix (Oxford) soll an führenden pulmologischen Zentren in den USA validiert werden.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter