Basilea kauft Antipilzmittel von Pfizer

Die Schweizer Basilea Pharmaceutica AG will die Rechte an Pfizers Breitspektrum-Antimykotikum Fosmanogepix erwerben und muss deshalb ihre Gewinnprognose nach unten korrigieren. Eine Phase III-Studie soll Mitte 2024 beginnen, eine zweite gegen Ende des Jahres. Beide dürften mehrere Jahre dauern. Damit kann die Investition erst in einiger Zeit bewertet werden.

ANZEIGE

Milliarden-Spin-off von Numab geht an Johnson&Johnson

Die Schweizer Numab AG verkauft ihren Phase-I bispezifischen Antikörper NM26 über ein Spin-off (Yellow Jersey Therapeutics) zu 100% und für 1,25 Mrd. US-Dollar an Johnson & Johnson. Der mit dem japanischen Kooperationspartner Kaken Pharma entwickelte Antikörper gegen IL4Ra und IL31 wird in der atopischen Dermatitis erprobt. Auch Anteilseigner HBM Ventures profitiert.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter