Apeiron geht für 100 Mio. an Ligand Pharmaceuticals

Die österreichische Apeiron AG hat einen Käufer gefunden. Für 100 Mio. US-Dollar geht die von Josef Penninger gegründete Firma im Bereich der Immuntherapie gegen bestimmte Krebsarten in die USA. Der 2017 zugelassene Antikörper gegen Formen des Neuroblastoms stammt ursprünglich von der Darmstädter Merck und wird von Vertriebspartner Eusa Pharma vermarktet.

ANZEIGE

Fibrose-Partnerschaft von Brainomix und Boehringer Ingelheim

Im Rahmen einer F&E-Partnerschaft bewertet Boehringer Ingelheim den Nutzen von Brainomix‘ KI-gestützter Lungen-CT bei der Frühdiagnose progressiver Lungenfibrose. Die erst seit Mai 2024 FDA-zugelassene KI der britischen Brainomix (Oxford) soll an führenden pulmologischen Zentren in den USA validiert werden.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter