Boehringer findet chinesischen siRNA-Partner

Boehringer Ingelheim hat mit Ribo Life Science (China) einen Vertrag mit einem potentiellen Volumen von 2 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Die als Multi-Target-Allianz konzipierte Vereinbarung zielt auf die Entwicklung von siRNA-basierten Therapien für nicht-alkoholische und metabolische Steatohepatitis (NASH) ab. Ribo verwendet eine modifizierte siRNA-Plattform.

ANZEIGE

Fibrose-Partnerschaft von Brainomix und Boehringer Ingelheim

Im Rahmen einer F&E-Partnerschaft bewertet Boehringer Ingelheim den Nutzen von Brainomix‘ KI-gestützter Lungen-CT bei der Frühdiagnose progressiver Lungenfibrose. Die erst seit Mai 2024 FDA-zugelassene KI der britischen Brainomix (Oxford) soll an führenden pulmologischen Zentren in den USA validiert werden.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter