PERSONALIA
Foto: © Roland Magunia

Christian Scherf wechselt zum HZI

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig hat mit dem Juristen Christian Scherf seit Anfang Januar einen neuen Administrativen Geschäftsführer.

Scherf bringt umfangreiche Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement mit. So war er in den vergangenen zwei Jahren an der 2020 gegründeten Beruflichen Hochschule Hamburg tätig und als Gründungskanzler und Kanzler für deren Aufbau zuständig. In Heidelberg am Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) war Scherf von 2015 bis 2020 Administrativer Direktor, und außerdem Kaufmännischer Direktor des Deutschen Elektronen-Synchrotons DESY in Hamburg und des GKSS Forschungszentrums in Geesthacht.

Bis Ende des Jahres 2022 hatte die HZI-Prokuristin und Leiterin der Abteilung Finanzen und Controlling, Elisabeth Gerndt, die Aufgaben des Administrativen Geschäftsführers kommissarisch mit übernommen. Grund dafür war der Wechsel von Geschäftsführerin Silke Tannapfel in das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst Ende 2021.

©transkript.de/MaK