Santhera erhält Zulassung im Vereinigten Königreich

Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) hat für AGAMREE® (Vamorolon) nach der FDA und der EMA auch im Vereinigten Königreich (UK) für die Behandlung von Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) bei Patienten ab 4 Jahren die Zulassung erhalten. Die britische Gesundheitsbehörde MHRA folgte der EMA, die dem Cortison-Derivat klinisch wichtige Sicherheitsvorteile attestiert hatte.

ANZEIGE

BPI kritisiert Kassen-Report

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) hat den am vergangenen Freitag erschienenen AMNOG-Report der DAK als tendentiös kritisiert. Es gebe weder eine Kostenexplosion bei den Arzneimittelausgaben noch eine ungebremste Ausgabendynamik, sagte BPI-Hauptgeschäftsführer Kai Joachimson. Deren Anteil liege bei 12% inklusive Abschlägen.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter