Seit Mitte März hat die Mannheimer CRS Clinical Research Service GmbH einen neuen CEO: Dr. Elisabeth Lackner.

Bei der SphingoTec GmbH in Hennigsdorf bei Berlin wurde das Management erneuert: Der Geschäftsführung gehören nun Deborah Bergmann (CEO) und Dr. Florian Uhle (CMO) an. Nicole Witzmann übernahm die Position des Finanzvorstands.

Im Sommer wird Wolfgang Wienand, derzeit CEO der Schweizer CDMO Siegfried Holding AG, seine neue Position als Chief Executive Officer von Lonza antreten.

Anfang April übernimmt Elly Tanaka die wissenschaftliche Leitung des IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie in Wien übernehmen.

Senta Brandt leitet seit Jahresbeginn das Transformationsteam bei Rentschler Biopharma, Gerrick Rodrigues wurde Anfang Februar Leiter des globalen IT-Teams. Beide gehören nun zum Global Leadership Team der CDMO in Laupheim/Milford.

Der langjährige Lonza-Verwaltungsrat Albert Baehny wird sich im Frühjahr auf der Generalversammlung nicht zur Wiederwahl stellen. Er bleibt jedoch Interims-CEO von Lonza, bis ein neuer CEO sein Amt antritt.

Anfang Januar 2024 hat Professor Stefan Vieths kommissarisch die Leitung des Paul-Ehrlich-Instituts übernommen, nachdem der langjährige Vorgänger Klaus Cichutek in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Roch Ogier trat Anfang Januar als CEO des Schweizer Biopharmaunternehmens OM Pharma die Nachfolge von Josef Troxler an. Der Wechsel im Management vollzog sich planmäßig. Er war seit einiger Zeit von allen Beteiligten vorbereitet worden.